18.01.2018

TOP-Lokalversorger 2018 – Zum 10. Mal werden Versorgungsunternehmen ausgezeichnet

Auch dieses Jahr hat das Energieverbraucherportal die Auszeichnung „TOP-Lokalversorger“ vergeben- und das bereits zum 10. Mal. Ein besonderes Jahr, auch für die zum Teil langjährigen Bewerber aus der Energiebranche. Sie zeigen wieder einmal, dass das Preis-Leistungsverhältnis sich nicht nur über die Endabrechnung definiert.

Das Prinzip  bleibt auch 2018 das lang bewährte: das Hauptaugenmerk liegt erneut auf dem Preis-Leistungsverhältnis der Anbieter. Mit der Kennzeichnung „TOP-Lokalversorger 2018“ werden Verbraucher auf verantwortungsbewusste Energieversorger mit fairen Tarifen aufmerksam gemacht – besonders heutzutage im Energietarifdschungel mit ständig wechselnden Marktbedingungen wichtiger denn je.

Neben den Bereichen Strom und Gas kommt die Sparte Wasser nicht zu kurz. Der „TOP-Lokalversorger Wasser“ wird mittlerweile zum 4. Mal ausgezeichnet und kann sich somit im nächsten Jahr über sein erstes Jubiläum freuen. Auch hier stehen Versorgungsunternehmen mit überdurchschnittlichen Qualitätsstandards im Mittelpunkt des unabhängigen Vergleichs.

Ergebnisse 2018:

Für den diesjährigen „TOP-Lokalversorger“ gibt es  einen neuen Teilnehmerrekord: Insgesamt gingen in allen drei Sparten 569 Bewerbungen ein. Versorger stellten sich den im Tarifrechner verwendeten strengen Prüfkriterien für den Preis-Leistungsvergleich der Strom- und Gastarife. Anwärter des „TOP-Lokalversorgers Wasser“ sahen sich mit Anforderungen in den Bereichen Transparenz, Wasserqualität, Service, Kundenzufriedenheit, Kommunikation, Ökologie und regionalem Engagement konfrontiert.

274 Versorger konnten schließlich den Auszeichnungskriterien für ihr lokales Versorgungsgebiet gerecht werden und tragen das begehrte Siegel TOP-Lokalversorger 2018.

Kunden dieser Unternehmen können sich ebenso über die Auszeichnung freuen – im Jahr 2018 werden sie TOP versorgt.

Die Liste mit allen ausgezeichneten Versorgern ist unter www.top-lokalversorger.de zu finden. Das Energieverbraucherportal (www.energieverbraucherportal.de) – der unabhängige Tarifrechner mit Preis-/Leistungsvergleich von Strom- und Erdgastarifen – führt die Auszeichnungsrunde durch.